Neuer Kirchenvorstand gewählt

Die evangelische Kirchengemeinde Rodewald hat kurz vor Jahresende einen neuen Kirchenvorstand gewählt. Im Frühjahr 2012 musste die Wahl noch abgesagt werden, da sich nicht genügend Kandidatinnen und Kandidaten gefunden hatten. Umso größer ist die Freude in der evangelischen Kirchengemeinde Rodewald über die jetzt erfolgte Wahl.
In der ersten Sitzung des neuen Jahres haben der noch amtierende Kirchenvorstand und seine künftigen Mitglieder gemeinsam zwei weitere Personen dem Kirchenkreisvorstand in Nienburg zur Berufung vorgeschlagen. Damit ist der künftige Kirchenvorstand komplett. Er wird seine Arbeit am 1. März 2013 aufnehmen.

Als gewählte Mitglieder gehören dem künftigen Kirchenvorstand an: Joachim Gaczki, Hermann, Wiggers, Stefan Drechsler, Felix Schliephake, Andrea Skupzig, Bettina Gazioch. Als berufene Mitglieder erweitern Mathias Poppe und Regina Ristow das Gremium. Komplettiert wird es durch Heinz Solinski, der als Vorsitzender des Kapellenvorstandes Lichtenhorst zugleich Mitglied des Kirchenvorstandes in Rodewald ist.
Zu Ersatzkirchenvorsteherinnen wurden Daniela Stallbaum und Sylvia Straube gewählt.
Am Sonntag, den 3. März, um 10. 15 Uhr wird in einem festlichen Gottesdienst in St. Aegidien in Rodewald der alte Kirchenvorstand mit Dank für seine geleistete Arbeit verabschiedet und der neue Kirchenvorstand unter Gebet und Segen in sein Amt eingeführt werden.