Kinder-Mitmach-Konzert von und mit Uwe Lal in Rodewald am 30. April 2018

Bild: Uwe Lal

Am Montag, den 30. April 2018 um 15:00 Uhr findet im Festzelt zwischen der Feuerwehr und dem Naturbad (Im Zentrum 1) für Kinder von 3 bis 12 Jahre und alle, die gerne Musik hören ein Mitmach-Konzert von und mit Uwe Lal statt.
„Wir sind stark“ ist der Titel dieses ca.1 1/4 stündigen Konzertprogrammes. Seit nunmehr 20 Jahren ist Uwe Lal bundesweit als Kinderliedermacher unterwegs und weiß ganz gut, was Kinder bewegt und was sie begeistert. Sitzen die Kinder zu Anfang meist noch gespannt und ruhig auf ihren Plätzen, kommt schon nach den ersten Takten von Uwe Lal Bewegung ins Spiel. Die anfängliche Scheu legt sich schnell, und schon bald ist Schwung im Zelt. Immer wieder sind die Kinder zwischen 3 und 12 Jahren zum Mit- und Weiterspielen eingeladen, und werden ermutigt, auf ihre eigenen Stärken zu setzen. Spiellieder zu biblischen Geschichten gehören dabei genau so dazu wie Spiel- und Spaßlieder. Und wenn Uwe Lal seine Songs „Wir sind Wunderkinder“ und „Du bist spitze“ anstimmt, dann geht die Freude darüber, ein wunderbares Geschöpf Gottes zu sein, nicht nur bei den Kindern in Arme und Beine. Übrigens sind Eltern, Großeltern und alle Interessierten ebenfalls gern gesehene Gäste desKonzertes und werden ins Geschehen mit einbezogen.

Die Landfrauen Rodewald werden im Rahmen dieses Konzertes ein Kuchenbuffet, Kaffee und kalte Getränke anbieten, so dass alle Gäste, groß und klein, ein genussvoller Nachmittag erwartet.
Eintrittskarten sind im Vorverkauf während der Kindergottesdienste in Rodewald und an der Tageskasse zu erwerben: Kinder 1,50 Euro (2,- an der Tageskasse) Erwachsene 2,50 Euro (3,- an der Tageskasse). Zwecks besserer Planung würde sich das KiGo-Organisationsteam über viele Voranmeldungen freuen.

Infos zu dem Konzert und Kartenreservierungen auch gerne telefonisch ab 19:00 Uhr bei Tanja Thieße (Te. 05074-961031) oder Annika Bachmann (Tel. 05074-1370).

Die Kirchengemeinde Rodewald dankt der Sparkasse Nienburg und der Arbeitsgemeinschaft Nord im Kirchenkreis Nienburg für die großzügige Unterstützung dieser einmaligen Veranstaltung.